Rückblick 2019

Rückblick 2019

Allgemein

Sturmschaden

Das Jahr 2019 begann schon mit extremen Sturmböen und riss uns im Garten den gesamten Holzzaun nieder, der im Sommer 2018 errichtet wurde.

Sturmschaden

Die Firma, die den Auftrag bekam den Zaun erneut zu errichten machte erst einen guten Eindruck, erwies sich für uns aber zu einem echten Alptraum. Aus den zugesicherten 14 Tagen Bauzeit wurden 13 Wochen, in denen ich auch noch aufpassen musste das die Maßnahme nicht ganz aus dem Ruder läuft.

Blitzschaden

Kurz nach dem Sturmschaden erlitten wir einen Blitzschaden, indem ich einen Teil meiner EDV Hardware verlor. Der gut ausgestattete 27“ iMac ließ sich nicht mehr einschalten, auch ein Reparaturversuch der SSD und Festplatte blieb erfolglos.

Da ich aber immer übervorsichtig bin wurden alle Arbeitsdaten vom iMac immer in Echtzeit auf die Synology NAS synchronisiert um dort immer eine Kopie aller Daten zu besitzen.

iMac 01

iMac 02

Dummerweise blieb das Synology NAS mit 10 Festplatten und allen Arbeitsdaten leider nicht vom Blitzschlag verschont. Eine Katastrophe, die ich erst einmal verkraften musste. Daten unwiederbringlich zu verlieren ist eines meiner größten Ängste und daher optimiere ich immer wieder mein System. Ende 2018 sicherte ich die Strom -und Datenleitungen der Synology Backup-Server mit einer entsprechenden USV. Ich war erleichtert als ich nach Prüfung der Backup-Server gesehen hatte, dass alle Datensicherung, welche ich jede Nacht durchführe, vollständig war. Somit hatte ich keine Daten vom Daten-Server oder des iMacs verloren.

Wiederherstellung Synology

Relativ schnell konnte ich Ersatzhardware bestellen und mit der Rekonstruktion beginnen was dann schon einige Wochen in Anspruch nahm.

Beerdigung

Am 06. Mai verstarb mein Vater. Weitere Worte kann ich dazu nicht finden. Äußerlich machte ich einen gefassten Eindruck aber innerlich war ich völlig außer Fassung was so schnell auch nicht abklang.

Beedigung Vater

Während wir auf der Beerdigung meines Vaters waren lag unsere 16-Jährige Tochter im Krankenhaus und Kämpfte. Was erst nach einer Erkältung aussah und sich weiter zu Zittern und Schmerzen ausuferte war eine Sepsis. Der hohe Bakteriengehalt im Blut konnte gerade noch so behandelt werden.

Krankenhaus Tochter

Nicht wirklich auf Appetit auf Eis, aber ein Versuch war es wert.

Mit diesem kurzen Einblick kannst du vielleicht verstehen, dass ich in diesem Jahr nicht wirklich in der Verfassung war mich mit der Webseite zu befassen.

Für das Jahr 2020 habe ich mir das Ziel gesetzt die Beiträge mit den wichtigsten Themen zu veröffentlichen.
Auch die Kurse zum Cristopeith Crosstrainer als auch für die Körperfettreduktion sollen 2020 online gehen.

Ich wünsche eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch in neue Jahr.

Viele Grüße
Michael

Schreibe einen Kommentar