Sportstech – Crosstrainer CX620

Sportstech – Crosstrainer CX620

Crosstrainer für zuhause

Nachdem ich 2 Jahre im Studio den Crosstrainer ausgiebig nutzte und ihn auch in Zukunft regelmäßig nutzen werde, habe ich mich entschieden, für zuhause ebenfalls einen an zu schaffen.

Leider hatte ich schon schlechte Erfahrungen mit einem Crosstrainer in der 300 Euro Klasse und gab diesen schon nach einer Woche wegen lauter Geräusche wieder zurück.

Auf der Suche im Netz stieß ich auf den optisch sehr ansprechenden Crosstrainer von Sportstech. Nicht nur die Optik, sondern auch die Funktionen und den Preis fand ich für ein Heimgerät sehr verlockend.

  • Schwungscheibe mit 21 kg (je mehr desto besser)
  • Computergestuerter Widerstand in 32 Stufen
  • Computergesteuertes Magnet Bremssystem
  • Herzfrequentraining mit Pulsgurt
  • Grosse Anti-Rusch Pedalen
  • Trinkflaschenhalter
  • Halterung für ein Tablet
  • App kompatible Konsole über Bluetooth

Zusätzlich zu der guten Funktionsausstattung die 5 Jahre Garantie.

Allerdings konnte ich zu dieser Zeit (Dezember 2015) im Internet keine Informationen zu Sportstech oder Erfahrungsberichte über den Crosstrainer CX620 finden. Was ich finden konnte waren lediglich Schlagwörter wie Icartech, InnovaMax und Sportstech. Ich entschloss mich bei der Firma in Berlin an zu rufen und hoffte auf meine Fragen plausible Antworten zu finden. Schließlich gefiel mir der Crosstrainer und für diesen Preis mit den Funktionen und der Garantie von 5 Jahren wollte ich unbedingt wissen was dahintersteckte.

Der Mitarbeiter am Telefon war sehr freundlich und beantwortete mir jede Frage ganz detailliert. Meine Zweifel bezüglich der Firma und des Produktes wurden somit aus dem Weg geräumt, schließlich fängt jeder mal an.

Wer oder was ist Sportstech?

Die Firma Icartech stellt Auto -und Navigationssysteme her. Um auch Produkte für den Fitnessbereich anbieten zu können, wurde im Jahr 2014 die Firma InnovaMax gegründet, die dann unter der Marke Sportstech hochwertige Sportgeräte für den Heimbereich führt.

Da die Firma InnovaMax sich mit der neuen Marke Sportstech auf dem Markt erst noch etablieren muss, kann man das im Bereich der Heimanwender nur über den Preis. Daher werden die Geräte derzeit immer noch zu einem reduzierten Verkaufspreis und einer Garantie von 5 Jahren angeboten. Das ist ein absoluter Knaller, wenn man bedenkt, dass es sich hier um ein Sportgerät handelt. Gerade Crosstrainer fangen irgendwann an, Geräusche zu Entwickeln und andere diverse Probleme. Aber mit der Garantie bekommt man quasi ein 5 Jahres sorglos Paket.

Im Dezember 2015 bestellte ich dann endlich den Crosstrainer CX620 und wenige Tage später wurde es mit der Spedition noch vor Weihnachten geliefert.

Da es nicht mein erstes Sportgerät war, konnte ich es mit eigenem Werkzeug innerhalb von 30 Minuten aufbauen. Die Teile waren größtenteils schon vormontiert und mussten nur noch ineinandergesteckt werden. Nachdem dann alle Kunststoffverblendungen angeschraubt waren, ist der Crosstrainer einsatzbereit. Er war genauso wie auf den Bildern, so richtig edel.

Symbol Sportstech Kreis WiderstandSymbol Sportstech Kreis AntriebSymbol Sportstech Kreis BremssystemSymbol Sportstech Kreis FlascheSymbol Sportstech Kreis Herzfrequenz

Der Trainingscomputer in weisser Schrift auf blauen Hintergrund. Mit einem Dreh-Rad für die Auswahl und Einstellung des Trainings, sowie für schnelles und unkompliziertes anpassen der Trainingsintensität. Die Bedienung des Computers ist auch ohne Anleitung ganz leicht und schnell zu verstehen, da es einfach aufgebaut und selbsterklärend ist. Bei bedarf kann auch eine elektronische Bedienungsanleitung als PDF herunter geladen werden.

Im Betrieb ist das Gerät kaum zu hören, so richtig angenehm leise und es macht wirklich Spaß damit zu arbeiten.

Da wir täglich Pulsgesteuert trainieren, waren in meiner Bestellung noch zusätzliche Brustgurte enthalten. Die mitgelieferten Brustgurte funktionieren einwandfrei und wurden ohne Probleme erkannt.

Da wir seit einigen Jahren schon mit Polar Pulsuhren und Brustgurten arbeiten, war ich sehr überrascht, dass unsere Pulsgurte von der FT60 (uncodiert) und der FT80 (codiert) am CX620 ohne Probleme erkannt wurden und funktionierten. Das war wirklich eine Überraschung, da dies normalerweise nicht üblich ist, Produkte von Fremdherstellern zu unterstützen. Selbst InnovaMax konnte vor der Bestellung nichts dazu sagen, ob die Polar Brustgurte auf dem eigenen Gerät funktionierten.

In den Jahren die ich auf Crossern trainiere, habe ich die unterschiedlichsten Trainingsprogramme entworfen und es wurde nie langweilig. Da der CX620 ein elektronisches Magnetbremssystem besitzt und Computergesteuert arbeitet, kann ich jetzt auch zuhause mit den gleichen Annehmlichkeiten wie im Studio trainieren.

Auf dem Trainingscomputer ist eine Vorrichtung in dem ein Smartphone oder ein Tablet abgelegt werden kann. Das ist ja wirklich innovativ, das hat noch nicht jeder und hatte gehofft, dass damit der Crosser noch mehr möglichkeiten bieten wird.

Erwartungsvoll habe ich mir auf mein iPad die App iConsole+ von einem asiatischen Hersteller geladen um direkt aus zu probieren was es kann. Die Oberfläche sieht schon mal ganz gut aus, aber leider bietet die App keine weiteren Funktionen wie die, die bereits auf dem Trainingscomputer enthalten sind.

Zur Auswahl stehen Trainigsprogramme, die sich auch auf dem Trainingscomputer aufrufen lassen. Leider können auch keine eigenen Trainingseinheiten selbst gestaltet und abgespeichert werden. Ich hatte schon gehofft meine eigenen Trainigsprogramme auf dem iPad zu erstellen und diese dann abrufen zu können. Wirklich schade.

Die ermittelten Daten der Trainingseinheiten werden auf dem iPad selbst oder in einem registrierten Benutzerkonto des asiatischen Herstellers gespeichert. Allerdings verschwinden die Daten nach einer kurzen Zeit? Eine Kontaktaufnahme zum Support des Herstellers blieben nach mehreren Versuchen erfolglos. Aus meinen Augen ist diese App zwar gut gestaltet, aber völlig unausgereift. Sie bietet keinen zusätzlichen Mehrwert. Seitdem trainiere ich nur noch mit dem Trainingscomputer des CX620.

Auch an einen Trinkflaschenhalter wurde gedacht, der auch nicht überall zu finden ist. Trinken während des Trainings ist wirklich unbedingt notwendig. In dem Trinkflaschenhalter passt nicht nur die mitgelieferte Flasche, sondern auch die ECO Flaschen 750ml und 1,0 Liter Flaschen von TW.

CrosserCX620CX620-Griffe-Computer

Fazit:

Der Crosstrainer CX620 von Sportstech ist optisch ein sehr ansprechendes und qualitativ hochwertiges Heimsportgerät. Den Funktionsumfang des CX620 läßt kaum noch wünsche offen. Das Gerät ist leise und das Laufgefühl mach viel Spaß. Der Support ist freundlich und Hilfsbereit. Allerdings habe ich mir die mehr von der App-Unterstützung erhofft. Eigene Programme zu gestalten, speichern und abrufen zu können sind für eine App Mindestvoraussetzung. Eine App macht einfach keinen sinn, wenn diese den gleichen Funktionsumfang hat als der mitgelieferte Trainingscomputer und nicht erweitert werden kann.

Fitnessgeräte findest du hier

 

Schreibe einen Kommentar